FETTABSAUGUNG

Eine unproportionierte Fettgewebsverteilung kann für viele Betroffene ein Figurproblem darstellen. Auch nach einer Gewichtsreduktion können hartnäckige Fetteinlagerungen bestehen bleiben. Mithilfe einer Fettabsaugung, der sogenannten Liposuction, können Reiterhosen, Doppelkinn, Hängebacken, Fettpölster am Bauch etc. bekämpft werden. Die Behandlung erfolgt mit feinsten Kanülen, mit denen über kleinste Einstiche das störende Fett abgesaugt wird. Der Eingriff ist schonend und wird ambulant in Lokalanästhesie durchgeführt. Kleine Narben sind nach einiger Zeit kaum sichtbar. Bei Lipödemen der Beine und Arme ist die Fettabsaugung die einzige Behandlungsmethode, die zur Linderung oder sogar Beseitigung der Beschwerden und zu einer dauerhaften Verbesserung der Körperform beitragen kann. Die über 30-jährige Erfahrung unserer Fachärzte mit der Fettabsaugung kommt unseren Patienten zugute.